BARF bedeutet – Biologisch Artgerechte Roh Fütterung

Kurz gesagt: Eine Kombination aus Fleisch, Gemüse, etwas Obst und fleischigen Knochen. Natürliche Zusätze.

JA NATÜRLICH kann man beim BARFen jede Menge verkehrt machen. Immer mehr „Ernährungsberater“ und „möchtegern Experten“ schießen wie Schwammerl aus dem Boden, eröffnen BARF Shops und beraten nach allen Künsten und Weisheiten, die das Internet so hergibt. Leider nur von kurzer Dauer, denn nach ein paar Monaten sind sie wieder weg vom Fenster, was mir meine Lieferanten leider auch immer wieder bestätigen.
Die Kunden stehen dann alleine auf weiter Flur, weil der BARF Shop, der die Rationen immer so schön zubereitet hat nun baden gegangen ist, und sie nun nicht wissen, wie das eigentlich funktioniert.

Erkundigt man sich nach guter Literatur zum Thema, wird man in 10 Büchern eben so viele Anleitungen finden. Fragt man Dr. Google, verzweifelt man gleich schon, denn man ist nach der Google Sitzung genau so schlau wie vorher. Die Meinungen klaffen einfach zu weit auseinander. Was bei einem Hund geholfen hat, kann beim nächsten schon fatal sein. Man muss sich eben auskennen…

Gabriele Schröckeneder

Das was ich bieten kann ist “nur”: Erfahrung.

Erfahrung von vielen 4-beinern und unzähligen Fallbeispielen. Ich gebe viele Seminare zum Thema im Jahr und kann euch zeigen, wie einfach es ist, eine BARF Mahlzeit zu zubereiten, wie wenig kostenintensiv es ist , und wie praktisch es sein kann.
Ist der neue Begleiter schon von Beginn an beim Züchter gebarft worden, ist das wohl perfekt. Hat man nicht das Glück einen solchen zu bekommen, sollte man selber umstellen auf BARF. Bei einem Welpen ist die Umstellung ohnehin nicht der Rede wert.

UMSTELLEN Älterer HUNDE

Dauert je nach Alter und Zustand unterschiedlich lange.

Von 2 Wochen bis 3 Monate in den ganz schlimmen Fällen. Ich habe aber auch schon Hunde mit über 6 Jahren mit akuten gesundheitlichen Problemen umstellen dürfen, was auch kein großes Drama war, aber dafür excellente Resonanz betreffend der Gesundheit ergab!!

BARFWORKSHOP

In regelmäßigen Abständen finden zum Thema BARFEN – Workshops statt.
Darin werden theoretisches Wissen vermittelt und danach erfolgt die gemeinsame praktische Umsetzung direkt im Workshop.

Nächsten Workshoptermin finden Sie hier.